Begau Textildruck & Design 
 


Daten für Flex- / Flocktransferdruck                 

Damit wir Ihren Auftrag verwirklichen können benötigen wir folgende Dateiformate:

Vektordaten:

Für den Flex- und Flockdruck benötigen wir Vektorgrafiken. Bitte stellen Sie uns eines der folgenden Dateiformate zur Verfügung: AI (CS6), EPS, PDF. Haben Sie für ihr Motiv keine Vektorgrafik zur Verfügung versuchen wir Ihnen zu helfen und erstellen Ihnen gerne ein Angebot für eine Vektorisierung Ihres Motivs.
 

Schriften:

Bitte nennen Sie uns ihre gewünschte Schriftart.

Farbangaben:

Bei den Druckfarben sind wir auf die Folienfarben des Herstellers angewiesen. Gern zeigen wir ihnen unseren Farbkatalog mit den bestellbaren Folien.


Hier nur ein kleines Beispiel an Farben:

 

Daten für Digitaltransferdruck     

Beim Digitaltransferdruck drucken wir Ihr Motiv zunächst auf eine spezielle Transferfolie mit Eco-Solvent-Tinte. Anschließend wird es maschinell beschnitten und per Transferpresse auf das Textil übertragen.

Bei diesem Druckverfahren sind Farbverläufe/Rasterungen und fotorealistische Drucke möglich, ebenso der Druck auf dunklen Textilien. Damit das Trägermaterial (= Transferfolie) im Hintergrund außerhalb des Motives unsichtbar wird, kann das Motiv vor der Übertragung auf Ihr Textil konturengenau beschnitten werden - um das Motiv herum wird eine „Cut-Kontur“ angelegt, an der dann maschinell entlang geschnitten wird.

Die gedruckten Motive sind sehr waschstabil, das Auswaschen bei normaler Beanspruchung ist sehr gering. Bitte beachten Sie: Je größer das Motiv ist, desto größer ist das Trägermaterial. Dadurch wird die Haptik des bedruckten Textils verändert, man kann die aufgedruckte Folie ertasten.

Vektordaten:

Für den Digitaltransferdruck benötigen wir Vektorgrafiken. Bitte verwenden Sie eines der folgenden Dateiformate: EPS, PDF. Haben Sie für ihr Motiv keine Vektorgrafik zur Verfügung versuchen wir Ihnen zu helfen und erstellen Ihnen gerne ein Angebot für eine Vektorisierung Ihres Motivs.

Sollte ihnen für ihr Logo/Motiv nur eine hochauflösende JPG-Datei, PNG, TIFF oder ähnliches zu Verfügung stehen, schauen wir uns diese gern an und probieren was machbar ist.
 

Farbangaben:

Bei den Druckfarben lässt sich der Farbraum CMYK verwirklichen.